fbpx

Freiheits-Spaziergang

Ich lade ein zum Freiheits-Spaziergang im Gedenken an die Taten von Mahatma Gandhi ( Wikipedia Artikel Mahatma Gandhi ). Er setzte sich ohne Gewalt für Freiheit ein. Natürlich wurde auch er kontroversiell gesehen – aber wer keine Kritik erfährt, der hat auch nichts getan. In dieser aktuellen Zeit finde ich es gut, Gedanken an die Freiheit 🗽 zu haben und auszutauschen. Solange nicht alle Maßnahmen der Freiheitsbeschränkungen zurückgenommen sind, wollen wir uns wöchentlich gemeinsam daran erinnern, wie wichtig und schön die Freiheit ist.

Wenn sich jemand zum stillen Spaziergang anschließen möchte, bitte ich darum, die entsprechenden Mindestabstände einzuhalten, und gegebenenfalls eine Maske zu tragen. Oder was auch immer gerade aktuell Vorschrift ist.

Treffpunkt für den Freiheits-Spaziergang

Wir starten bei der U-Box am Schwedenplatz (gegenüber Motto am Fluss, Google Code „696H+H8 Wien“), Treffpunkt jeden Mittwoch 17:57-18:03, und starten pünktlich um 18:04 los Richtung Urania am inneren Ring entlang über Schwarzenbergplatz, Karlsplatz, Volksgarten, Ballhausplatz, Parlament, Schottentor, Schottenring und wieder bis zur U-Box am Schwedenplatz. Diese Runde schaffe ich allein in ca. 53 Minuten. Als Gruppe werden wir vermutlich 70-90 Minuten benötigen, weil wir beim Reden wohl langsamer sind.

Dies ist keine Veranstaltung. Ich gehe lediglich spazieren und freue mich, wenn das andere auch tun. Zweck ist der gegenseitige Austausch und die körperliche und geistige Erholung, die auch bei “Ausgangssperren” immer erlaubt ist. Daher gibt es keine Anmeldung, wir starten einfach pünktlich.

Für mehr Infos einfach den Telegram Kanal abonnieren: https://t.me/FreiheitsSpaziergang

Was die Ängste der aktuellen Zeit sind, sehen Sie in meinem Beitrag “Corona: Angst haben nur die Anderen?“. Gerne können wir dies und ähnliche Themen beim Spaziergang besprechen. Auch die Frage, wie gut Österreich für eine eventuelle richtige Pandemie aufgestellt ist, interessiert mich sehr.

Ich möchte über neue Blog Einträge informiert werden.

Jetzt zum Newsletter anmelden und stets neue Blogs lesen. Keine lästigen Massenmails!