Corona Virus, Börsencrash – meine Chance!

In meinen Beratungen bereite ich Kunden gerne vor: wer an der Börse investiert, muss wissen, dass wieder ein Crash kommt. Man weiß nur nie, wann. Diesmal war es absehbar, jetzt (11.3.2020) ist freier Fall der Kurse angesagt. Aber nicht etwa, weil ein Krieg stattfindet, nein diesmal ists ein Grippevirus, genannt Corona Virus.

Corona Virus

Nach Schweinepest und Vogelgrippe ist es also diesmal der Corona Virus, und irgendwie scheint mir, viele lassen sich fertig machen und verunsichern. Ob nun die “normale” Grippe schlimmer ist oder nicht, ist mir persönlich egal. Die Frage ist: Ist in Zeiten des Corona Virus investieren sinnvoll?

Jedenfalls ist nun offenbar endgültig Panik an der Börse. Heute hat die USA ein Einreiseverbot für alle Europäer erlassen, vorerst für 30 Tage. Und das wird die Realwirtschaft treffen. Profitieren werden wohl Anbieter von Online Videokonferenz Tools und ähnlichem. Wer jetzt auf Youtube sucht, findet genügend Beiträge dazu. Diese Krise bringt jetzt eine riesige Chance: JETZT investieren und zu günstigen Preisen shoppen. Das ist wie XXXXL Abverkauf. Doch Vorsicht: es könnte ja noch weiter fallen?

Daher ist Beratung und Überlegung so wichtig wie lange nicht: Wo investiere ich? Jetzt in Aktien und Fonds zu investieren wäre verfrüht. Aber jetzt ist die Zeit, sich Gedanken zu machen und vorzubereiten. Es wird nun Schlag um Schlag gehen, täglich kann alles mögliche passieren. Wichtig ist: das Geld muss bereit liegen, im richtigen Zeitpunkt reagieren zu können.

Was bedeutet das fürs investieren?

Nehmen wir an, Sie haben die Idee, ihr Geld über eine fondsgebundene Lebensversicherung zu investieren, weil Sie eine Langfriststrategie haben und den immensen Steuervorteil eines Mantelprodukts nutzen wollen. Ich nehme dieses Beispiel, weil es das mit der größten Vorlaufzeit ist. Wenn Sie das Produkt noch gar nicht haben, müssen Sie es erstmal abschliessen. Der Start ist frühestens mit dem nächsten Monatsersten, also 1.4. in unserem Fall. Um die Vorteile richtig nutzen zu können, möchten Sie 10.000€ Zuzahlung leisten. Das ist steuertechnisch jedoch erst ab 1.5. sinnvoll möglich. Wir wissen nicht, ob nicht schon vorher eine Investition sinnvoll wäre. Deshalb heißt es schnell handeln.

Auch für andere Produkte gibt es eine Vorlaufzeit. Berater, die die Situation verstehen, und den Corona Virus und den Börsencrash beobachten, haben jetzt extrem viel zu tun und sind nicht leicht für einen Termin verfügbar. So kann es passieren, dass man 2 Wochen wartet auf den Termin, dann ein paar Tage für den Produktabschluss – das kann richtig viel Geld kosten. Speziell, wenn “dann” die Beruhigung eintritt und die Kurse wieder steigen, kann jeder Tag entscheidend sein.

Daher macht es Sinn, jetzt einen Termin zu machen, eine Strategie festzulegen, und auf die richtige Situation zu warten. Dann kann eine Umschichtung zwischen den Produkten zum richtigen Zeitpunkt erfolgen. In jedem Risiko steckt immer eine Chance. Wer mit den Reichen mitspielen will, hat jetzt die Gelegenheit dazu! Der Corona Virus macht investieren mit großen Renditen in kurzer Zeit möglich.

Erhalten Sie den Life Luxury Check und Neuigkeiten - GRATIS!

Jetzt zum Newsletter anmelden und mit neuen Erkenntnissen durchstarten